10.06.2017

Landesentscheid in korbach

Junge Hessenmeister im Schweißen gekürt

 

Osthessen und Rhein-Main fahren nach Düsseldorf

 

(Korbach/ Oberursel). Der hessische Landesverband des Deutschen Verbandes für Schweißtechnik e.V. veranstaltete am 10. Juni die Landesmeisterschaft des Wettbewerbs Jugend Schweißt. Drei Sieger in verschiedenen Schweißverfahren haben die Chance auf den Titel zum Deutschen Meister in Ihrem Schweißverfahren. Insgesamt traten 11 Teilnehmer aus den vier hessischen Bezirksverbänden in einem der Verfahren MAG-, WIG- und Lichtbogenhandschweißen. Die drei Sieger setzen sich wie folgt zusammen: MAG: Nils Zimmermann (Osthessen), WIG: Jannik Ritz (Osthessen), LBH: Niklas Kullmann (Rhein-Main).

 

 

Bereits am Freitagnachmittag ging es für die Jungschweißer nach Korbach, wo sie im Berufsbildungszentrum durch die dortige Leitung und den Landesverband des DVS herzlich begrüßt wurden. Herr Alexander Schmidt, Jugend Schweißt-Beauftragter des Landesverbandes, organisierte die Veranstaltung, welche auch am folgenden Tag tadellos ablief. Am frühen Samstagmorgen wurden nach einer Begrüßung bereits die ersten Werkstücke vorbereitet und geschweißt. Die Prüfstücke wurden von einer Jury begutachtet und nach einer festen Richtlinie bewertet. Die 11 Teilnehmer teilten sich dabei in die drei Schweißverfahren wie folgt auf: 4 MAG-Schweißer, 4 WIG-Schweißer und 3 Lichtbogenhandschweißer. Nach der praktischen Prüfung mussten die Teilnehmer dann nicht nur ihre praktischen Fähigkeiten unter Beweis stellen, sondern auch ihre theoretischen Kenntnisse. Während der Mittagspause konnten dann auch die theoretischen Prüfungen ausgewertet werden. Herr Oliver Moschner-Schweder, Vorsitzender des DVS Landesverbandes Hessen, übernahm im Anschluss die Siegerehrung, in welchen oben genannte Sieger gekürt wurden. Alle Teilnehmer erhielten neben einer Urkunde noch Sachpreise, welche von verschiedenen Unternehmen gespendet wurden. Außerdem wurden drei Gesamtsieger (verfahrensübergreifend, nach Punkten sortiert) noch monetär geehrt. Der Landesverband des DVS wünscht den drei Siegern Zimmermann, Ritz und Kullmann viel Erfolg beim Bundesentscheid in Düsseldorf, welcher im Rahmen der Messe „Schweißen und Schneiden 2017“ im September diesen Jahres veranstaltet wird.