13.12.2016

Thermisches  Schneiden – Möglichkeiten und Anwendungsgrenzen

 

Vortragsveranstaltung mit praktischer Vorführung des BV Rhein-Main am 13. 12.2016  in der Schweißtechnischen Lehranstalt der Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main

 

Als letzte Veranstaltung dieses Jahres, aber auch als weiteren Höhepunkt unserer Vortragsreihe 2016/2017, konnten wir die Herren Alexander Eckhardt von der Fa. DSL Schweißtechnik und Burghard Preising von der Fa. Hypertherm  gewinnen.

 

Das thermische Trennen mittels Plasmastrahl als geeignetes  Verfahren für den Metallbau wurde umfassend beschrieben. Ebenso wurden die Besonderheiten neuer Gerätetechnik  bzgl. Bedienung, Schnittqualität, Blechdicke und Wirtschaftlichkeit aufgezeigt.

 

Ergänzend konnten sich alle Teilnehmer im Rahmen der anschließenden Vorführung  vom aktuellen Stand der Plasmaschneidtechnik überzeugen. Das  besondere  Interesse der Teilnehmer galt natürlich den  Hinweisen des Herstellers für die praktische Nutzung  im eigenen Betrieb.